anrufenKontaktteilen
Unsere
Sprechzeiten »
0 71 41 / 92 34 50
Wilhelmstraße 61
71638 Ludwigsburg

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Leistungen

Infektionsscreening


Verschiedene Infektionskrankheiten können während der Schwangerschaft und bei der Entbindung zur Gefährdung der Entwicklung des Kindes führen. Deshalb bieten wir Ihnen, neben den Regelleistungen für Schwangere, ergänzende Untersuchungen an, die die Sicherheit in der Schwangerschaftsvorsorge erhöhen.

Hierzu gehören:

  • Toxoplasmose
  • Listerien
  • Parvovirus
  • Varizellen
  • Zytomegalievirus

Test auf Toxoplasmose

Toxoplamose ist eine Infektionskrankheit, deren Erreger in der Regel über rohes Fleisch, nicht ausreichend gewaschenes Gemüse, Salat oder Katzenkot aufgenommen werden können. Infiziert sich die Schwangere erstmals in der Schwangerschaft mit Toxoplasmose, kann dies auf das Kind übergehen und zu schweren Schädigungen führen. Um Ihr ungeborenes Kind zu schützen, sollten Sie durch einen Bluttest klären, ob Sie gegen Toxoplasmose bereits immun sind. Sie wissen dann, ob Sie bezüglich Ihrer Ernährung oder beim Katzenkontakt besonders vorsichtig sein müssen.

Kontrolle auf Zytomegalie

Das Humane-Zytomegalie-Virus kann in der Schwangerschaft für ungeborene Kinder lebensbedrohlich sein. Bei einer nicht immunen Schwangeren ist die Erstinfektion für das Ungeborene gefährlich (Fehlgeburt/Fehlbildungen). Die Betroffenen bemerken aber oft nichts von der Infektion. Mittels Bluttests kann festgestellt werden, ob Sie bereits gegen Zytomegalie immun sind. Sollte keine Immunität und somit kein Schutz des ungeborenen Kindes vorhanden sein, können weitere Kontrolluntersuchungen angezeigt sein.


Wir  sagen  dem Corona Virus den aktiven Kampf an.

Wir impfen weiterhin  in unserer Praxis  gegen COVID-19.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich „COVID-19 Impfung“

hier auf unserer Homepage. Bitte beachten Sie auch die Online Terminvergabe.

Liebe Patientinnen,

wegen der Corona-Pandemie müssen wir die Abläufe unserer Praxis ein wenig ändern. Um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu schützen, bitten wir Sie folgende Regeln zu beachten:
Sollten Sie Coronavirus Symptome wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Schnupfen oder Kurzatmigkeit haben, rufen Sie uns unbedingt vor dem Praxisbesuch an. Wir besprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen.
Bitte kommen Sie ohne Begleitpersonen, das gilt auch für Kinder. Wir bitten diesbezüglich um Ihr Verständnis, auch zum Schutz Ihrer eigenen Gesundheit und die Ihrer Angehörigen.
Wir bitten Sie, beim Betreten der Praxis einen Mundschutz zu tragen.
Bitte vereinbaren Sie bei Beschwerden grundsätzlich einen Termin.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Frau Noori und das Praxisteam